Bauchsache

Wir gestalten unseren Speiseplan durch demokratische Mitwirkung unserer heranwachsenden Bürger. Abwechslungsreich und mit Blick auf das, was der Körper braucht (nicht täglich Pommes).

Alle Kinder (ab dem vollendeten 1. Lebensjahr) nehmen an der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung teil.

Gemeinschaft geht durch den Magen.

Das Frühstück bringen die Kinder von zu Hause mit, das warme Mittagessen von dem Caterer apetito wird in unserem Kinderrestaurant eingenommen. Im Vormittagsbereich wird täglich eine Obst- und Gemüserunde angeboten. Getränke wie Tee, Wasser und Milch stehen den Kindern den ganzen Tag zur Verfügung.