Vorwort des Trägers EKita

Liebe Eltern,

Wenn wir kleine Kinder in die Obhut anderer Menschen geben sagen wir: »Wir vertrauen Euch unseren Jungen, unser Mädchen an.« Es geht also um Vertrauen, anvertrauen. Und gerade im Blick auf kleine Kinder ist das Vertrauen von besonderer Bedeutung, bedarf doch die heranwachsende Generation eines besonderen Schutzes, gerade in unserer Zeit.


Kennen Sie den kleinen Samuel? Die Bibel berichtet uns: Als er »entwöhnt« war, die Mutter ihn also nicht mehr stillte – in der damaligen Zeit wurden die Kinder bis in unser heutiges Kindergartenalter gestillt – brachte ihn seine Mutter Hanna in die Obhut des Priesters Eli an das Heiligtum in Silo. Sie vertraute ihn Gott an, und stellvertretend für Gott wurde er von der Priesterschaft in Silo erzogen. (Erstes Samuelbuch, Kapitel 1,27+28)

Vielleicht haben Sie auch Ihr Kind Gott anvertraut, z.B. in der Taufe oder zu einem anderen Anlass. Vielleicht sind Sie sich auch unsicher, was das denn heißt, sein Kind Gott anzuvertrauen. Wie auch immer, wichtig ist uns, dass wir als evangelische Kindertagesstätte, sowie damals am Heiligtum in Silo, im Auftrag Gottes Ihr Kind nach bestem Wissen und Gewissen beschützen und fördern wollen.  Dazu gehört professionelles Arbeiten nach den Standards moderner Pädagogik genauso wie ein liebevolles, den Kindern zugewandtes Herz. Und es gehört der Glaube dazu, dass letztlich Gott selbst es ist, der unsere Kleinen ins selbstverantwortete Leben begleitet.

So wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern Gottes Segen, gerade auch dann, wenn sie in unsere Kita kommen.

Ihr Pfarrer Dr. Martin Hamburger, Diakoniedirektor

Kontakt zu uns

Diakonie Wuppertal – Evangelische Kindertagesstätten gGmbH (EKita)

Deweerthstraße 117
42107
Telefon 0202 97444-1702
Fax 0202 97444-1709

Adresse in Fahrplanauskunft übernehmen

Unsere Kitas

Bei uns finden Sie garantiert die richtige Kita! Mit unserem Kitafinder ist das ganz leicht!
zum Kitafinder